• Inspektion der Gasversorgungsanlage auf Dichtheit inkl. Funktionsprüfung und Bericht bzw. Protokoll
  • Überprüfung der Kennzeichnung der Rohrleitungen und Gasversorgungsanlage
  • Auffrischungsschulung des Personals in die Funktion und sichere Bedienung Gasversorgungsanlage

Ausführung der Wartung zentraler Gasversorgungsanlagen durch befähigte Person für die Prüfungen zum Schutz vor Druckgefährdungen gemäß:

  • BetrSichV  – Betriebssicherheitsverordnung
  • TRBS 1201 – Prüfungen von Arbeitsmitteln und überwachungsbedürftigen Anlagen
  • TRBS 1203 – Befähigte Personen
  • Richtlinie 2014/68/EU – Druckgeräterichtlinie
  • ProdSV – Druckgeräteverordnung

sowie für die Prüfungen zu Explosionsgefährdungen gemäß

  • BetrSichV § 14 Abs. 1 bis 3 und 6 sowie § 15
  • TRBS 1201 – Prüfungen von Arbeitsmitteln und überwachungsbedürftigen Anlagen
  • TRBS 1203 Befähigte Personen

Unterstützung durch den Auftraggeber (AG)

Der Auftraggeber stellt alle für die Durchführung der Wartung zentraler Gasversorgungsanlagen erforderlichen Unterlagen in aktueller Form zur Verfügung:

  • Zentrale Gasversorgungsanlage Hersteller, Typenbezeichnung, Herstellungsjahr
  • Ein- und Ausgangsgase: Art, Drücke und Mengen
  • Datum der letzten Wartung

(Der angezeigte Preis gilt für eine Anlage.)

Achtung! Die Bearbeitung beginnt erst nach dem Erhalt der benötigten Unterlagen. Wie Sie dem Anbieter diese am einfachsten zukommen lassen können, sehen Sie hier.

Mit Ihrer Bestellung akzeptieren Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.